P1000176_edited.jpg

Das bin ich

Ich bin Simone, um die 30 Jahre alt ;-) und Mama eines kleinen Jungen. Mit der Geburt meines Sohnes habe ich mich vielen neuen Herausforderungen gestellt und schnell festgestellt, was für mich wirklich wichtig ist. 

Ich bin leidenschaftlich gerne Mama und möchte mit meiner wertvollen Zeit gerne zu einem nachhaltigen Leben beitragen. 

 

Meine Geschichte

Von Anfang an war für mich klar, dass ich mein Kind mit Stoff wickeln möchte. Während der Schwangerschaft hatte ich mir einen Plan zurecht gelegt und mich fleißig durch alle Informationen, die online verfügbar waren, geklickt und mich schon für ein paar Windeln mit tollen Design entschieden.

 

Direkt nach der Geburt ist mein Plan relativ gut aufgegangen, aber mit der Zeit kamen viele unerwartete Probleme und Fragestellungen auf, die nicht so einfach zu beantworten waren. 

Nichtsdestotrotz blieb ich hartnäckig, recherchierte, experimentierte und probierte viele verschiedene Varianten aus, bis ich auf viele gute und sehr praktische Lösungen gekommen bin,.

Das bestätigte mich darin, dass es leicht ist, ein Baby umweltfreundlich im Alltag zu wickeln. Aus meiner Hartnäckigkeit ist sehr viel professionelles Wissen entstanden, mit dem ich gerne andere Familien auf ihrer "Stoffwindel-Mission" begleiten und beraten möchte.  

Ich möchte über moderne Stoffwindeln aufklären und jegliche Art von Berührungsängste nehmen, vor allem auch hinsichtlich dem Umgang mit dem Ausscheidungsbedürfnis unsere Kinder. Ich möchte das Thema letztendlich gesellschaftsfähig machen, da es genauso dazugehört wier tragen, stillen, füttern und kuscheln.

Wichtig ist mir, zu betonen, dass meine Beratung zwar darauf abzielt, mit sachlichen Argumenten und passendem Handwerkszeug mit Stoffwindeln zu überzeugen, aber letztlich jede:r die Freiheit hat, selbst zu entscheiden, wie das eigene Kind gewickelt wird. Ich freue mich auf alle, die sich über das Thema informieren möchten.